header-pos
 

Kindeskörper in Hetzbach gesichtet

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 83
Einsatzort Details

09557 Flöha, OT Falkenau, Fluß Flöha und Mühlgraben
Datum 11.08.2020
Alarmierungszeit 15:32 Uhr
Einsatzbeginn: 15:36 Uhr
Einsatzende 16:45 Uhr
Einsatzdauer 4 Tag(e) 1 Std. 13 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzführer stell OWL Philipp Schaarschmidt
Einsatzleiter stell. OWL Philipp Schaarschmidt
eingesetzte Kräfte

FFW Falkenau
  • MTW
  • HLF
FFw Breitenau
  • TLF
FFw Flöha
  • DLK 23-12
  • TLF
  • ELW
FFw Oederan
  • DLK
Rettungsdienst
  • RTW
  • NAW
Polizei
  • Fstw
Fahrzeugaufgebot   MTW   HLF  TLF  DLK 23-12  TLF  ELW  DLK  RTW  NAW  Fstw

Einsatzbericht

Durch Bürger wurde ein kindesählicher Gegenstand im Hetzbach in Breitenau gesichtet.

>> Absuch durch FFw Oederan und Breitenau die Ortslage Breitenau bis Hetzdorf

>> Absuche mit 2 Booten durch FFw Flöha von Hetzdorf bis Falkenau

>> Einsatz Polizei-Hubschrauber zur Absuche

>> Kontrolle Wehranlagen

 

 

== keine Person festgestellt, Maßnahme eingestellt

 

Unwetter

Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)